Partei

Kontakt

Gästebuch

Impressum

Farbauswahl

99691 Besucher
seit 15.11.04

Kontakt

Gästebuch

Impressum

Farbauswahl

99691 Besucher
seit 15.11.04

  • Eressea
  • Anleitung
  • Andere
  • Partei
  • ECheck
  • Tips
  • Zu viel...
  • Faroul

Meine Partei in Eressea

Ich selber spiele in Eressea Majestix' tapfere Recken (5). Die Namen meiner Einheiten sind bei Asterix & Obelix ausgeliehen, wobei bei mir die Römer mit den Galliern zusammenarbeiten (es gibt einfach zu wenige Kämpfer bei den Galliern, und den Trank, der unbesiegbar macht, gibt es nicht (oder ich habe ihn noch nicht entdeckt, wer weiß?). Meine Heimat ist Xontormia, eine nahezu unbewaldete Ebene auf der Insel Andune. Dort leben rund 3500 Bauern, und es gibt einige Pferde. Im Norden liegt das Hochland von Emyn'Dunfanaghy, im Süden das Gebirge von CaerDhu yn Arezzo, im Osten die Ebene von Eryn'yn'Balnimduin und im Westen Ozean. Goldene Felder erstrecken sich von Horizont zu Horizont, dazwischen saftige grüne Wiesen, auf denen Pferde weiden. Die ersten Siedler fanden damit beste Bedingungen, sich hier niederzulassen und Dörfer und Städte zu gründen. Diese ertragreiche Landschaft und ein reger Handel mit den Produkten aus Balnimduin und CaerDhu yn Arezzo sind Grund für den Reichtum der Gegend.

    Majestix, Häuptling der Gallier

Ratsherr Majestix, 1 Mensch; Majestix ist der Häuptling der Gallier. Er ist von kräftiger Statur und weiß genau mit seinen Leuten umzugehen. Sein Motto lautet: 'Auf daß uns der Himmel nicht auf den Kopf falle!'.

Xontormia liegt praktischerweise zwischen Wäldern und Gebirgen, und sogar eine Seereise kann von hier aus gestartet werden. Doch trotz allem sollte man sich langsam ausbreiten, denn wenn drei oder vier Parteien in einem Wald Bäume fällen, dann ist dort irgendwann kein Wald mehr... Zum Glück gibt es noch mehr Wälder in der Nähe, außerdem gibt es einen Zauber, der das Wachstum der Bäume sehr beschleunigt.

In Xontormia steht auch das berühmte gallische Dorf:

Hier steht ein kleines idyllisches Dorf

Darin leben also meine Leute, zumindest ein Teil davon, so z.B.:

Miraculix der Druide

Miraculix der Druide, 1 Mensch, hat: Pferd; Miraculix ist der Druide des kleinen gallischen Dorfes. Seine besonderen Spezialität ist ein Trank, der unbesiegbar macht, aber er kann auch viele andere Tränke herstellen.

Magie ist ein sehr teures "Vergnügen", aber durchaus lohnend. Mit Magie kann man die Kämpfer unterstützen, aber es gibt auch sehr friedliche Sprüche wie z.B. den "Hain der 1000 Eichen", der neue Bäume wachsen läßt.
Miraculix verfügt auch über diverse Zauber, die ich hier - aus verständlichen Gründen - nicht öffentlich zeige.

Asterix der Krieger, 3 Menschen, hat: 3 Pferde, 3 Schwerter, 3 Kettenhemden; Asterix ist ein listiger Krieger, der aber niemals ohne Grund sein Schwert zieht. Bei ihm sind meist ein paar andere Krieger, die ihn unterstützen, wenn es hart auf hart kommt und jemand tatsächlich das Dorf angreifen sollte.

Da alle Parteien von Andune, also Majestix' tapfere Recken, die Silivrendhel und Die goldäugigen Katzen Frieden miteinander geschlossen haben, wird es wohl in naher Zukunft keine Angriffe untereinander geben. Aber wer weiß schon, was die Bewohner der Nachbarinseln im Schilde führen?

Asterix, listiger Krieger
Armamix, Waffen aller Art

Armamix, Waffen aller Art, 3 Menschen, hat: 2 Eisen, 10 Holz; Armamix und seine Gesellen haben sich auf Waffen spezialisiert. In seiner Schmiede brennt immer ein Feuer, auf dem er das Eisen zum glühen bringt und anschließend die Schwerter schmiedet.

Waffen sind wichtig in Eressea - nicht nur im Kampf, sondern auch als Einnahmequelle: dem Eintreiben von Steuern. Mit nicht allzu großem Aufwand (in spätestens fünf Runden sollte man eine Einheit mit Speeren machen könnnen) kann man pro Steuereintreiber recht viel Silber einnehmen.

Baufix GmbH & Co., 6 Menschen; Baufix ist ein sehr talentierter Burgenbauer. Sogar Caesar hat bei ihm schon einen Palast in Auftrag gegeben.

Erst durch den Bau einer Burg ist der Handel mit den Luxusgütern möglich. Es ist manchmal schwierig, die schweren Steine zu ihrem Ziel zu schaffen, aber der Handel ist wohl die beste Einnahmequelle: Gewinnspannen von 800% und mehr sind möglich. Außerdem bieten Burgen Schutz bei Angriffen.

Armamix' Werkstatt
Troubadix der Barde

Troubadix der Barde, 1 Mensch; Troubadix ist der berühmte gallische Barde. Er ist so musikalisch wie sonst niemand, selbst seine Gesellen kommen nicht an ihn heran.

Unterhaltung ist eine weitere Einnahmequelle. Man kann pro Person und Talentpunkt bis zu 20 Silber verdienen. Es kann aber auch passieren, daß die Bauern gar nicht so viel Geld für Unterhaltung ausgeben, wie man theoretisch verdienen kann: dann bekommt man eben weniger. Steuern sind Zwangsabgabe", man kann damit allerdings auch die Bauern ruinieren: wenn sie nicht mal genug Geld für das Essen haben, verhungern sie - doch dafür muß man schon recht viele Steuern eintreiben.

Verleihnix, 1 Mensch, hat: 2 Pferde, Wagen, 20 Weihrauch; Verleihnix ist der örtliche Händler. Am liebsten handelt er mit Fisch, mit frischem Fisch, wohlgemerkt.

Wie gesagt, ist Handel die beste Einnahmequelle, wenn auch etwas langwierig: man muß zuerst in verschiedenen Regionen jeweils in der Lage sein, dort Luxusgüter zu kaufen. In einer Region kann man nur ein Luxusgut kaufen, doch man kann überall alle anderen Luxusgüter verkaufen. Es lohnt sich also durchaus, mehrere Händler zu haben, und Transporteure, die umherreisen und die Waren transportieren, wobei man sich vor Dieben in acht nehmen sollte.

Verleihnix, Händler
Ein Römer

Caligula Minus, 1 Mensch, hat: Pferd, Schwert; Caligula Minus ist ein römischer Mustersoldat, bescheiden, gehorsam und absolut blöd. Er nimmt seinen Beobachtungsposten ganz genau ('Kaum habe ich die Schnecke entdeckt, war sie auch schon wieder entwischt!').

Schutz gegen Diebe bieten Einheiten, die sozusagen die Gegend beobachten. Eine solche Einheit erkennt alle Einheiten, deren Talent Tarnung nicht besser ist als ihr eigenes Talent Wahrnehmung - und so entdeckte Einheiten können nichts stehlen.

Schnellwienix, Langboot; Die 'Schnellwienix' ist ein stolzes Schiff, mit einem Drachenkopf am Bug, einem großen, rot-weiß gestreiften Segel und Buckelschilden an den Seiten. Am Mast hängt eine Flagge, die einen typisch gallischen, silberglänzenden Helm mit Federn auf blauem Grund zeigt.

Schiffe sind die einzige Möglichkeit, eine Insel zu verlassen und über Wasser zu reisen. Außderdem bieten große Schiffe viel Transportkapazität und können weit reisen - so kann man z.B. Steine für den Burgbau schnell zu einigen Küstenstreifen einer anderen Insel befördern.

Golmix und Freunde, 4 Menschen; Manchmal versuchen Golmix und seine Freunde krampfhaft, eine Axt so einzusetzen, daß die Bäume vor und neben ihnen umfallen - möglichst vor oder neben sie... Ansonsten klopfen sie mit Hämmern, meist auf die Finger, manchmal auf die Nägel für das Schiff.

Epidemaïs, 4 Menschen; Epidemaïs und seine Gesellschafter sind gut ausgebildete Seeleute.

Ein Schiff

Methusalix, 1 Zwerg, hat: 4 Eisen; Methusalix ist wohl der älteste unter Majestix' Recken. Trotzdem - oder gerade deswegen - sind seine Fähigkeiten beachtlich. Auch wenn er sich immer auf eine Krücke stützt: alles Tarnung! Bei ihm sind ein paar Leute, die er immer mit seinem Stock zur Arbeit antreibt.

Eisen ist ein wertvoller Rohstoff. Aus ihm kann man Waffen und Rüstungen bauen, und auch beim Bau einiger Gebäude wird Eisen benötigt.
Neben Eisen gibt es auch das kostbare Metall Laen, welches man nur selten findet und für ganz besonders exquisite Waffen und einen Magierturm benötigt.

Methusalix
Obelix meint: 'Die spinnen, die Kumpels'

Von den eigenen Einheiten sieht man eigentlich viel mehr, nämlich ihre Talente, ihr Vermögen, und was sie tun, wenn sie keine andere Order bekommen. Das habe ich hier aus verständlichen Gründen weggelassen.

Ebenso habe ich hier Einheiten- und Parteinummern usw. weggelassen, weil's schöner aussieht.

Eine ordentliche Keilerei läßt sich kein Gallier entgehen

Und auch sonst lieben sie sich alle - naja, fast alle...

Aber nicht nur ich wohne in Xontormia, sondern auch die Silivrendhel und Die goldäugigen Katzen sind hier zu finden.

Botschaft der Silivrendhel; In einer kleinen Waldlichtung, knapp außer Hörweite vom Dorf der Gallier, haben sich die Silivrendhel von Xontormia niedergelassen. An diesem freundlichen kleinen Ort treffen sie sich regelmäßig mit den Botschaftern der anderen Parteien auf Andune.

   

Ratsherr Finladir, Silivrendhel, 1 Elf, hat: Pferd; Dieser kleine und stämmige Elf ist der Anführer der Silivrendhel auf Andune. Für einen Elfen wirkt er seltsam verhärmt, und Lächeln sieht man ihn nur, wenn er abends mit Nadishah die weiten Ebenen von Xontormia durchstreift.

Wieselkrallen, Silivrendhel, 2 Elfen, hat: 5 Pferde; Dieses Paar wilder Elfen verbringt den Großteil seiner Zeit in den weiten Ebenen von Xontormia. Bei ihren seltenen Besuchen in den Dörfern der Gegend sind sie meist kurz angebunden und mürrisch.

Sonnentau, Silivrendhel, 1 Elf, hat: Pferd; Diese bildhübsche Elfe mit den silbernen Strähnen in ihrem schwarzen Haar ist stets fröhlich und ein bißchen verspielt. Gerne verbringt sie die Abende in der Gesellschaft von Elfen und Sterblichen.

Nadishah Salsuni, Silivrendhel, 1 Elf, hat: Pferd; Diese dunkelhäutige und etwas eigenwillige Schönheit ist schon seit langem mit Finladir liiert. Obwohl sie ein Mensch ist, zeigen ihre Augen denselben matten und uralten Glanz wie die des Elfen. Sie ist die Erzmagisterin der Akademie von Xontormia und unterstützt Finladir bei der aufwendigen Arbeit im Rat.

Großer Tempel der goldäugigen Katze; Weiß glänzt der Tempel in der Sonne, eingerahmt vom zarten Grün der Bäume des Parks. Weithin sichtbar ist der schlanke Turm, der sich hoch ueber die Stadt erhebt. Nördlich des Tempels erstreckt sich die Stadt Xontormia entlang des Whyren, der in der Nähe des Hafens von einer gigantisch hohen und langen Brücke überspannt wird.

Zwerge von Craig Arian, Die goldäugigen Katzen, 4 Katzen, hat: 2 Steine; Zierliche, filligran aussehende Brücken von erstaunlicher Tragkraft bauen diese Zwerge über Schluchten und Flüsse.

Asassin Goldauge, Die goldäugigen Katzen, 1 Katze; Eine schlanke, hochgewachsene, schwarzhaarige Elfin mit irritierend hellen bernsteinfarbenen Augen, die das auffallendste an ihrer dunkel gekleideten Gestalt sind.

Gaukler Thom, Die goldäugigen Katzen, 1 Katze; Ein kleiner, hinkender, weißhaariger Mann mit Harfe und blauer Katze. Er erzählt gar wunderliche Moritaten.

Ratsherrin Lady Mierin Al'Saidar, Die goldäugigen Katzen, 1 Katze, hat: Plattenpanzer; Die Hohepriesterin der Goldäugigen Katze bewegt sich so elegant und lautlos wie eine Katze. Ihr fließendes, mit Silberfäden durchwirktes, schwarzes Seidengewand verstärkt diesen Eindruck noch. Die einzelnen weißen Strähnen in ihrem schwarzen Haar stehen im Kontrast zu ihrem jugendlichen Gesicht, aus dem bernsteinfarbene Augen leuchten.

Geweihte Selen Ard'Ragorn, Die goldäugigen Katzen, 1 Katze; Die Bibliothekarin des Tempels ist eine begeisterte Sammlerin alter Sagen und Legenden. Daneben erledigt sie auch die Schreibarbeiten für den Rat und erstellt Karten. Leider läßt sie sich dabei leicht ablenken und verwechselt dann rechts und links.

A Dream of a Thousand Cats, Die goldäugigen Katzen, 4 Katzen; Die farbenfrohen Plakate der Schauspieltruppe sind auf den bunten Wagen nicht zu übersehen. Ihr neustes Stueck handelt von Träumen, seltsamen Wesen und Liebe.

Amazonen vom Clan der Berglöwen, Die goldäugigen Katzen, 5 Katzen, hat: 5 Schwerter, 5 Kettenhemden; Die Amazonen in ihren blankpolierten Rüstungen auf ihren Schlachtrössern, die roten Umhänge wie Flammen im Wind hinter ihnen wehend, bilden ein prächtiges Schauspiel. Zu Ehren der Großen Goldäugigen Jägerin der Nacht halten sie jedes Jahr ein grandioses Tunier ab.

*  

Asphaltix und Autobanix, 2 Menschen; Diese beiden Gallier werden im Straßenbau ausgebildet.

Ein Römer auf Wachposten

"HALT!
Wer seid ihr?"

  

Und viele, viele mehr, hier und auch in anderen Regionen auf der ganzen Insel Andune, der ersten Insel von Eressea. Besonders in den anderen Regionen ist es wichtig, daß man Wachen hat, da man sonst unliebsamen Gästen (also z.B. Einheiten nicht-alliierter Parteien) ein willkommenes Ziel für Angriffe und Diebstähle bietet.

 

Zusammen mit den Parteien von Andune wurde der Hohe Rat zu Andune gegründet; es sind jedoch nicht nur Bewohner Andunes Mitglied im Hohen Rat. Dieser Rat ist ein Verteidigungs- und Hilfebündnis, außerdem werden Informationen ausgetauscht. Außerdem gibt es eine Verfassung, an die sich alle Ratsmitglieder halten.

Im Laufe der vielen Jahre hat sich so eine enge Zusammenarbeit zwischen den Ratsmitgliedern ergeben, wo jeder einige Teilbereiche besonders abdeckt, da diese zu seinen bzw. ihren Spezialgebieten gehören.

Nach Norden hin ist eine Landzunge, die Andune mit der Insel Morniee verbindet. Außerdem kann man mit Schiffen weit reisen und andere Inseln besuchen - inzwischen haben wir mit einigen anderen Völkern Kontakte geknüpft und treiben Handel mit ihnen.

     Obelix, Fachmann für Steine

© 2005 Henning Peters